[ FWI - Baum ]

Sie befinden sich hier:

[ Nix ]

> Startseite > Archiv > Bürgerentscheid "Rettet die Fridtjof-Nansen-Realschule (FNR)" am 28.10.2012

Bürgerentscheid "Rettet die Fridtjof-Nansen-Realschule (FNR)" am 28.10.2012

Bürgerentscheid erfolgreich - Ergebnis - Dank der Initiatorinnen

Unsere Position:

Bürgerentscheid am 28.10.2012 - ja zur Fridtjof-Nansen-Realschule [ .pdf 40 KB ]
Gemeinsame Stellungnahme der CDU, FDP und FWI Ratsfraktion
Gemeinsame Pressemitteilung von FWI und CDU zum geplanten Bürgerbegehren
Plakate unserer Initiative "Rettet die FNR"

Presse/Stellungnahmen:

Abstimmungsaufruf zum Bürgerbegehren am 28.10.2012
Klartext 2.10.2012: Schlammschlacht ...
Pressemeldung WAZ/WR 06.10.2012: Realschul-Kämpfer rechnen nach
Rat erklärt einstimmig das Bürgerbegehren "Rettet die FNR" für zulässig
13080 Unterschriften für den Erhalt der Fridtjof-Nansen-Realschule
Pressemitteilung der Initiative "Rettet die FNR" und Bilder von den Aktionen am Freitag 07.09.2012
Pressemiteilung der Initiative "Rettet die Fridtjof-Nansen-Realschule"
Wir setzen unseren Weg fort
Unterschriftsliste zum Bürgerbegehren: "Rettet die Fridtjof-Nansen-Realschule" [ .pdf 83 KB ]
Klartext-Satire 11.07.2012: "Sieben auf einen Streich"
Ratsitzung vom 05.07.2012 zur Schulentwicklung
- Auflösung der Haupt- und Realschulen zugunsten von 2 Sekundarschulen
Redebeiträge der FWI-Fraktion
FWI-Pressemitteilung 08.05.2012
Keine überhastete Einführung von Sekundarschulen -
Konzept der Realschulen eine Chance geben
Klartext 07.05.2012: Schulexperten ...?
Klartext 27.03.2012: Wie ein Elefant im Porzellanladen ...
FWI-Pressemitteilung 22.03.2012
Entscheidung für Sekundarschulen verschieben, Schulform Realschule in unserer Stadt erhalten
FWI-Pressemitteilung 23.02.2012
Kooperation FRIDTJOF-NANSEN-REALSCHULE/Berufskolleg
Auf dem richtigen Weg zur ersten Sekundarschule in Castrop-Rauxel?
FWI-Pressemitteilung 24.01.2012
Schulentwicklung darf nicht zum Schulchaos führen!
Sekundarschulen, integrierte Gesamtschulen - der Tod von Haupt- und Realschulen in unserer Stadt?

[ Nix ]
[ FWI - Castrop Rauxel: Kommunalpolitik mit den Bürgern für die Bürger ]
Kontakt
 
Geschäftsstelle:
Freie Wähler Initiative
Ickerner Straße 10
44581 Castrop-Rauxel
 
Telefon/Fax:
02305 542569
 
E-Mail:
 
Geschäftszeiten:
Montags 18:00 bis 19:30 Uhr
und nach Vereinbarung
 
[ FWI - unabhängig, sachorientiert, unbequem ]

↑ Zum Seitenanfang ↑

 RSS 2.0

© FWI Castrop-Rauxel