[ FWI - Baum ]

Sie befinden sich hier:

[ Nix ]

> Startseite > Archiv > FWI - Pressemitteilung 04.02.2008

FWI - Pressemitteilung 04.02.2008

B 474n

Ist die Tangente ein Trick, um leichter in den Bau der B 474n einsteigen zu können?
Das fragte man sich bereits bei deren Planung. Misstrauen wurde klein geredet.

Wie kann man sich als Bürgermeister beschweren, dass man nicht gehört wird, wenn man sich selbst nicht kümmert und "erst mal abwartet", wie bereits vor drei Jahren in der Presse zu lesen war?

Misstrauen, dass der Ratsbeschluss gekippt werden könnte? Wir sind uns nicht sicher, dass alle SPDler noch zu dem Beschluss stünden, würde noch einmal nachgefragt, man hält sich doch sehr bedeckt. Absicht des Bürgermeisters ist es wohl nach wie vor nicht, diese Straße zu verhindern, alles mal wieder nur Getöse, um die Grünen bei der Stange zu halten.

Untätig hat er auch daneben gestanden, als die Umweltzone geplant und nur die bessere Hälfte von Castrop-Rauxel einbezogen wurde. Prima, als Ickerner Bürger hat man dann wohl demnächst damit zu rechnen, dass der gesamte Ausweichverkehr durch Ickern über Ickerner- oder Vinckestraße zur neuen B 474n brettert.

Und während Frau Henke vom BUND es (lt. RN) bereits feiert, den neuen Kraftwerksbau in Herne verhindert zu haben, hält ihre Mitstreiterin Frau Baitinger (lt. WAZ) die Aufschiebung dieses Baus lediglich für einen Trick, um rechtzeitig gestellte Klagen dagegen zu verhindern

Wenn es tatsächlich alles so kommt, wie es geplant zu werden scheint, umzingelt von Kraftwerken, Autobahnen und anderen stark befahrenen Straßen und Hochspannungsleitungen werden viele Bürger ernsthaft überlegen, ob man nicht besser dieser Stadt den Rücken kehrt, gründlicher kann ein Bürgermeister seine Bürger kaum verschaukeln und vergraulen.

[ Nix ]
[ FWI - Castrop Rauxel: Kommunalpolitik mit den Bürgern für die Bürger ]
Kontakt
 
Geschäftsstelle:
Freie Wähler Initiative
Ickerner Straße 10
44581 Castrop-Rauxel
 
Telefon/Fax:
02305 542569
 
E-Mail:
 
Geschäftszeiten:
Montags 18:00 bis 19:30 Uhr
und nach Vereinbarung
 
[ FWI - unabhängig, sachorientiert, unbequem ]

↑ Zum Seitenanfang ↑

 RSS 2.0

© FWI Castrop-Rauxel