[ FWI - Baum ]

Sie befinden sich hier:

[ Nix ]

> Startseite > Archiv > FWI - Pressemitteilung 10.05.2011

FWI - Pressemitteilung 15.05.2011

Alle Grundschulstandorte durch Grundschulverbünde erhalten

Die FWI ist der Meinung, dass durch organisatorische Verbünde im Grundschulbereich mittelfristig alle ortsnahen Grundschulen erhalten werden könnten.

Mit einer Verbundlösung im Grundschulbereich sind u.a. folgende Vorteile verbunden:

  • Qualität und Leistungsfähigkeit kann durch mögliche Spezialisierungen gesteigert werden
  • Sicherstellung der ortsnahen Beschulung
  • Ausschöpfung des pädagogischen Potentials des Lehrkörpers
  • Schülerverteilung entsprechend der Raumkapazitäten und deren Ausstattung (Sportstätten)
  • Minimierung der Schülerbeförderungskosten im Grundschulbereich
  • Erhalt von vorbildlichen Engagement der Eltern und des Lehrkörpers, des abgestimmten pädagogischen Konzeptes, der Projekte und Lernpartnerschaften

Die Auswirkungen sinkender Schülerzahlen innerhalb eines Verbundes sind erheblich leichter auszugleichen als in eigenständigen Einzelschulen. Grundschulverbünde müssen deshalb vor einer möglichen Schließung einer (bzw. aller einzügigen) Grundschule ernsthaft erwogen und mit den Beteiligten diskutiert werden. Die Grundschule ist immer auch eine Stadteilschule mit entsprechender Identifikation, sozialer Treffpunkt etc. und damit Teil der sozialen Infrastruktur am Wohnort der Bürger und damit nicht nur im Schulsystem relevant. D.h., dass die Schulen eine wichtige Komponente der zukünftigen Stadt(-teil)entwicklung darstellen. Mit kreativen Verbundlösungen im Grundschulbereich könnte auch diese Funktion erhalten bleiben.

Für die FWI-Fraktion
Manfred Postel, Hermann Bohle

Weitere Informationen:

Chancen von Grundschulverbünden in NRW - Landeselternschaft Grundschulen NW e.V. [ .pdf 50 kB ]

[ Nix ]
[ FWI - Castrop Rauxel: Kommunalpolitik mit den Bürgern für die Bürger ]
Kontakt
 
Geschäftsstelle:
Freie Wähler Initiative
Ickerner Straße 10
44581 Castrop-Rauxel
 
Telefon/Fax:
02305 542569
 
E-Mail:
 
Geschäftszeiten:
Montags 18:00 bis 19:30 Uhr
und nach Vereinbarung
 
[ FWI - unabhängig, sachorientiert, unbequem ]

↑ Zum Seitenanfang ↑

 RSS 2.0

© FWI Castrop-Rauxel