[ FWI - Baum ]

Sie befinden sich hier:

[ Nix ]

> Startseite > Archiv > Bericht Jahreshauptversammlung 2018

Bericht über die Jahreshauptversammlung 2018

Am Sonntag, dem 9.09.2018 fand ab 14 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung in der Agora in der Zechenstraße statt.
Der Vorsitzende Harald Piehl leitete die Versammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2018 und lud zum bereitgestellten Kaffee und der Kuchenauswahl ein.

Anschließend erinnerte der Vorsitzende an das Wirken und den Tod von Manfred Postel, verbunden mit einem Rückblick auf sein politisches Wirken.

Hiernach berichtete Harald Piehl über diverse Vorstandssitzungen in denen man sich beraten hatte, wie es mit der FWI weitergehen sollte.
Die Fraktion hatte basierend auf diese Erörterungen im Vorstand einstimmig Annette Korte zur neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Gründe hierfür waren unter anderem die politische Kompetenz, charakterliche Eignung und Durchsetzungsvermögen. Darüber hinaus wurde es innerhalb der FWI besonders gut geheißen, dass eine Frau die Fraktionsführung übernimmt und die FWI somit die einzige Fraktion im Rat der Stadt Castrop-Rauxel ist, die von einer weiblichen Person angeführt wird. Dass gleichzeitig eine Verjüngung mit Annette Korte in dieser Position erfolgt fand zusätzlich große Zustimmung.

Annette Korte weist auf die wichtigen Themen Kita-Plätze, Schulpolitik, Kraftwerk Datteln 4 und der B474n wie auch auf die Veranstaltung "Was passiert da vor unserer Haustür" - Teil 9 in der Agora am 5.10.2018 hin. Vortragender wird Herr Dr. Thomas Krämerkämper vom BUND sein.
Ein weiteres großes politische Ziel, was vor uns liegt und sich langsam nähert, ist die Kommunalwahl 2020, deren Vorbereitung und Planung unsererseits im Laufe des Jahres 2019 beginnen werden.

Nachdem Kassenführer und Kassenprüfer ihre Berichte abgegeben hatten, wurde der Vorstand durch die Mitgliederversammlung einstimmig entlastet.

Da der bisherige Kassenführer, Herr Karl-Heinz Kampe, wegen Umzug für eine mögliche Wiederwahl nicht zur Verfügung stand, ehrte der Vorsitzende im Namen des Vorstandes seine Arbeiten und sein Wirken als jahrzehntelanger Kassenführer und Vorstandsmitglied innerhalb der FWI. Die mündliche Würdigung wurde durch die Übergabe eines Präsentes angemessen unterstrichen.

Hiernach standen die Neuwahlen des Vorstandes und der Kassenprüfer für die nächste Wahlperiode an.
Nachfolgend die Wahlergebnisse:

1. Vorsitzender: Harald Piehl
Stellvertretende Vorsitzende: Christel Sperz
Pressesprecherin: Annette Korte
Schriftführerin: Hilde Krusch
Kassenführer: Wolfgang Limberg
Beisitzer: Rolf Wöhlke
Beisitzer: Frank Julich
Jugendvertreter der JWI: Philipp Barthelt
Kassenprüfer: Ursula Zauzig und Martin Rednoß

Die Amtszeit der gewählten Personen beträgt wie in der Satzung festgelegt zwei Jahre.

Es folgte ein Ausblick auf das Jahr 2019.
Im Jahre 2019 wird die FWI ihr 30-jähriges Bestehen feiern können. Wie dieser Geburtstag begangen wird steht zwar noch nicht fest, man ist sich aber einig, dass es eine Feier geben soll.
Darüber hinaus werden in 2019 die Planungen und Vorbereitungen für den Wahlkampf zur Kommunalwahl 2020 beginnen.

Nachdem die Mitglieder Gelegenheit hatten Fragen zu stellen und Anregungen zu geben, bedankte sich der Vorsitzende im Namen des Vorstandes für das Kommen und für die Unterstützung der politischen Arbeit.
Damit wurde der offizielle Teil der Jahreshauptversammlung 2018 gegen 15.30 Uhr durch den Vorsitzenden beendet.

Anschließend war noch Zeit für ein ungezwungenes Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.

[ Nix ]
[ FWI - Castrop Rauxel: Kommunalpolitik mit den Bürgern für die Bürger ]
Kontakt
 
Geschäftsstelle:
Freie Wähler Initiative
Ickerner Straße 10
44581 Castrop-Rauxel
 
Telefon/Fax:
02305 542569
 
E-Mail:
 
Geschäftszeiten:
Montags 18:00 bis 19:30 Uhr
und nach Vereinbarung
 
Bürgersprechstunde:
Freitags 10:00 bis 12:00 Uhr
 
[ FWI - unabhängig, sachorientiert, unbequem ]

↑ Zum Seitenanfang ↑

 RSS 2.0

© FWI Castrop-Rauxel