[ FWI - Baum ]

Sie befinden sich hier:

[ Nix ]

> Startseite > Klartext > Armer, armer Bürgermeister!

Klartext 21.07.2011

Armer, armer Bürgermeister!

[ Pleitegeier ] Natürlich haben wir Mitleid mit unserem armen, armen Bürgermeisterlein, der ach so enttäuscht ist nach der derben Klatsche aus Münster, mit der all seine Hoffnungen auf einen ordentlichen Nachschlag aus dem Landeshaushalt zerstoben sind. Jetzt sieht auch er das Ende seiner Schuldenpolitik gekommen, wirkt völlig mutlos und überlegt, ob er in dieser Stadt noch leben möchte. In Gedanken ist er offensichtlich schon auf der Flucht aus einer Stadt, in der es ihm während seiner (bisher 7-jährigen) Regierungszeit gelungen ist, allein nur den Schuldenberg der kurzfristigen Kassenkredite von unter 50.000.000,- € auf derzeit sagenhafte 180.000.000,- € (am Ende des Jahres werden es wohl mehr als 200.000.000,- € sein) mit Hilfe einer willigen rot/grünen Koalition aufzustocken. Das seine und die rot/grünen Wahlversprechen alle auf Pump finanziert werden und wurden störte ihn bisher nicht. Das er jedes Jahr fast 50.000.000,- € neue Schulden macht auch nicht. Er wollte ja die Stadt nicht kaputtsparen. Jetzt, wo auch die letzte fremde Finanzquelle nicht sprudeln wird, jetzt, wo man den Bürgerinnen und Bürgern schon ordentlich über die Grund- und Gewerbesteuer und die Gebührenhaushalte in die Tasche gegriffen hat, jetzt, wo eigene Sparüberlegungen gefordert sind, ergreift er das Hasenpanier und ist zumindest schon gedanklich auf der Flucht aus dieser Stadt, für die er eigentlich auch in besonders schlechten Zeiten Verantwortung zu tragen hat, natürlich mit seiner rot/grünen Koalition.

[ Update SPD Plakat 2011 ]

Wir müssen die damals aufgeführte Verschuldungssumme -24. August 2009- berichtigen. Bis 2012 werden es wohl insgesamt 240 Mio. sein.

Armer, armer, ratloser Bürgermeister!!

H. Bohle

[ Nix ]
[ FWI - Castrop Rauxel: Kommunalpolitik mit den Bürgern für die Bürger ]
Kontakt
 
Geschäftsstelle:
Freie Wähler Initiative
Ickerner Straße 10
44581 Castrop-Rauxel
 
Telefon/Fax:
02305 542569
 
E-Mail:
 
Geschäftszeiten:
Montags 18:00 bis 19:30 Uhr
und nach Vereinbarung
 
[ FWI - unabhängig, sachorientiert, unbequem ]

↑ Zum Seitenanfang ↑

 RSS 2.0

© FWI Castrop-Rauxel